Springe zum Inhalt

Workshops

Im Gegensatz zum "normalen" Gitarrenunterricht sind Workshops thematisch und zeitlich begrenzt.

Workshops können als Einzelunterricht oder auch für Gruppen (max. zehn Teilnehmer) gebucht werden. Preise auf Anfrage.

Blues-Guitar I

Dieser Workshop richtet sich an Gitarristen, die sich erste Grundlagen in Sachen Blues erarbeiten wollen. Hier wird die Begleitung verschiedener 12-taktiger Bluesschemen ebenso erlernt, wie die Grundlagen zur Improvisation geschaffen.

Der Workshop behandelt Themen wie Sound, Rhythmik, Sept-Akkorde, Pentatoniken und Blues-Scales. Auch werden typische Spieltechniken wie Slides, Pull-On & Pull-Off und Bendings in der Praxis erlernt.

Umfang: 3 x 60 Minuten, Termine nach Absprache

Blues-Guitar II

Dieser Workshop richtet sich an fortgeschrittene Gitarristen, die ihr harmonisches Wissen erweitern und auf ihrem Instrument umsetzen wollen.

Die Erweiterung des Akkordspektrums steht hier ebenso auf der Agenda, wie der Ausbau der improvisatorischen Fähigkeiten.

Es werden Themen wie Sept-Akkorde mit Optionen, Umkehrungen, einfache Arpeggien, Blues-Boxes, Phrasierung & Artikulation behandelt.

Umfang: 3 x 60 Minuten, Termine nach Absprache

Jazz-Up Your Blues!

In diesem Workshop werden fortgeschrittene Gitarristen, die in ihren Blues-Sound mehr jazzige Elemente integrieren möchten, ihren harmonischen und musikalischen Horizont auf ein neues Niveau bringen.

Die Erweiterung des Akkordspektrums, Ersatzakkorde, erweiterte Bluesformen, Superimpostion von Skalen, Arpeggios und Akkorden, Inside-Outside-Techniken und Skalen und Mikro-Timing sind Themenschwerpunkte dieses spannenden Workshops.

Umfang: 4 x 60 Minuten, Termine nach Absprache